Nach der Gründung der Gruppe Reha 2000 im Jahr 2000, suchte man zunächst nach Finanzierungsmöglichkeiten, mit denen man die Idee einer Krankenstation in Reha/Tansania umsetzen könnte. Neben der ersten Charity-Performance Veranstaltung im Dezember 2000 sah man auch ein Potential, sich über den Dachverein der Kolpingfamilie Meudt e.V. am Meudter Herbstmarkt zu beteiligen.

So ist man seit dem Jahr 2001 mit der Gruppe Reha 2000 auf dem Meudter Markt präsent und sorgt neben aktuellen Informationen zum Projekt auch für das leibliche Wohl der Marktbesucher. Es gab es in den fast 20 Jahren unterschiedliche Aktionen z.B. die Aktion „Stein-auf-Stein“ , „Welt-per-Rad“, „Maisaktion“, „Alles Wurscht (Currywurst mit hausgemachten Soßen)“, Hachenburger Hopfomat“, usw.

Da wir uns weiterentwickeln, hat sich der soziale Marktstand in den Jahren auch häufiger geändert. Angefangen von einem Holzstand (gebaut 1997 anlässlich der 900-Jahr-Feier) mit angrenzenden Steck-Pavillons, haben wir den Holzstand mittlerweile durch einen Getränke-Verkaufswagen sowie die alten Pavillons durch neue Klapptechnik ersetzt.